Die Initiatoren

Heiko Philippski und Marc Weßeling kennen sich seit ihrer Grundschulzeit und hatten bei einem Gespräch die Idee für das Projekt „Mach mit, Münster!“. Es dauerte dann auch nicht lange und das Projekt wurde ins Leben gerufen.

Die Initiatoren dieser Seite haben bereits im Jahr 2013 mit der gemeinsamen Veröffentlichung der Stadtteilbroschüre „Leben und Wohnen in Kinderhaus“ gezeigt, dass auch Vertreter unterschiedlicher Parteien sachthemenbezogen gemeinsame Projekte zugunsten der Bürger auf die Beine stellen können.

Diese neue Form der Bürgerbeteiligung in Münster ist eine logische Weiterführung der sachthemenbezogenen Arbeit in Münster.

Nun möchten beide als Bürger diesen Weg unabhängig von ihrer politischen Arbeit weiter voranbringen.

Heiko Philippski und Marc Weßeling haben u.a. bei ihrer Mitarbeit im Beirat Bürgerhaushalt und bei weiteren Projekten zur Bürgerbeteiligung bereits neue Wege beschritten und wollen mit „Mach mit, Münster!“ die Bürgerbeteiligung in Münster noch weiter voranbringen.