Ehrenamtlicher Bürgerhaushalt für die Stadt Münster
Twitter FaceBook RSS Suche Kontakt / E-Mail Anmelden
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Park&Ride-Möglichkeit am Coesfelder Kreuz ganzjährig anbieten

Vorschlag:
Nach dem durchaus erfolgreichen Auftakt in der Adventszeit 2017 sollte generell an Samstagen Park & Ride angeboten werden.

Begründung:
Die Stadt hat im vergangenen Jahr zur Adventszeit mit Erfolg das Parkhaus am Coesfelder Kreuz (das an Wochenenden ansonsten leersteht) als Park & Ride-Möglichkeit ausgewiesen.
Um den Besuchern den Umstieg von Auto auf Bus zu erleichtern, wurde ein Kombi-Ticket herausgegeben, das (nach niederländischem Vorbild) zu einem günstigen Preis verfügbar war und mit dem bis zu fünf Personen das Auto abstellen respektive den Bus nutzen konnten. Das würde über die Tickets höhere Einnahmen generieren. Zusätzlich wäre natürlich auch ein Effekt auf die Verkehrssituation in der Innenstadt gegeben.

Mein Vorschlag soll:
Der Stadt Münster helfen, die Einnahmen zu erhöhen

Mein Vorschlag betrifft:
Die ganze Stadt Münster

Hinweis der Redaktion:
Hierbei handelt es sich nur um eine Edition eines eingereichten Vorschlags. Der Vorschlag gehörte in seinem ursprünglichen Tenor und seiner Zielsetzung unter den aktuellen Bedingungen nicht in diesen Bürgerhaushalt und hätte als Vorschlag daher der eingereichten Form nicht eingestellt werden können. Die Redaktion hat aber entschieden, den zulässigen Punkt herauszulösen und zu veröffentlichen.

 
„Ich stimme für diesen Vorschlag“ ->
Nur registrierte Benutzer können an der Bewertung teilnehmen.

 
Vom 19.04.2018 | Aktualisiert am 15.05.2018
Permalink: https://www.mach-mit-muenster.de/haushalt/?p=273
Kategorien: Alle Vorschläge, Erhöhen, Stadtweit, Vorschläge
 
 © Ehrenamtlicher Bürgerhaushalt für die Stadt Münster - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top